Das Weingut Burg

Unser Weingut besteht nun schon in der fünften Generation.

Es umfasst jetzt eine Rebfläche von 3,6 Hektar, wobei zwei Drittel dieser Fläche in Steillagen mit einer Hangneigung von bis zu 60% bewirtschaftet werden. Auf dieser Fläche wird ausschließlich der Riesling auf Devonverwitterungsböden in der roten-blauen-gelben Form angebaut.

Die roten Sorten – Dornfelder und Spätburgunder – stehen in der Ebene auf tiefgründigen Sand- und Lehmböden. Dies ist die beste Voraussetzung für die gute Qualität der Rotweine.

Menü